FSU Jena – Neubau eines Forschungszentrums (ACP)

FSU Jena – Neubau eines Forschungszentrums (ACP)
Projekt
FSU Jena – Neubau eines Forschungszentrums (ACP)
Architekt
Henn Architekten Berlin
Baukosten
2,5 Mio. EUR – ELT, Fordertechnik, Medientechnik
Leistungen
Leistungsphasen 2, 3, 5–8 nach HOAI
Auftraggeber
Thüringer Landesamt fur Bau und Verkehr
Fläche
7.014 m² BGF
Ansprechpartner
Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr
Besonderheiten
Labore und Forschungsflächen mit einem hohen Anteil an Haus- und Labortechnik, höchste Ansprüche an Funktionalität, Gestaltung und Wirtschaftlichkeit
Leistungszeitraum
2010 – 2015

Beschreibung

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Neubau eines Forschungszentrums „Abbe Center of Photonics“ (ACP) am Campus Beutenberg Jena

Unter dem Namen „Abbe Center of Photonics“ entsteht auf dem Wissenschaftscampus Beutenberg in Jena ein neues Forschungsgebäude für interdisziplinäre Grundlagenforschung auf den Gebieten Optik/ Photonik. Auf einer Bruttogeschossfläche von 7.014 m² entstehen für Gesamtbaukosten von ca. 26 Millionen Euro Reinst-, Physik-, Optik- und chemisch-biochemische Labore mit hochwertiger Lasertechnologie, zuzüglich erforderlicher Büro-, Kommunikations- und Multimediabereiche (Multimediasaal, Seminarräume).

Leistungen

Leistungsphasen 2, 3, 5–8 nach HOAI in den Gewerken