Landesfunkhaus Thüringen, Erfurt

mdr Erfurt mdr Erfurt
Projekt
Landesfunkhaus Thüringen, Erfurt
Architekt
Architekt Weingart & Säckl Erfurt, Architekturbüro Professor Gerber Architekten
Baukosten
4,6 Mio. EUR ELT
Leistungen
Alle Teilleistungen nach HOAI, bei Stark-, Schwachstrom und Fördertechnik
Ausführungszeit
bis 2003
Fläche
18.772 m² BGF
Ansprechpartner
Projektsteuerer CBP
Leistungszeitraum
1996 – 2003

Beschreibung

Neubau Landesfunkhaus Thüringen in Erfurt mit ARD Kinderkanal

Im Rahmen der Wiedervereinigung wurden seitens der Bundesländer Sachsen, Thüringen und Sachsen Anhalt die länderübergreifende Rundfunkanstalt MDR gegründet. Für die lokale und regionale Berichterstattung wurde in jedem dieser Bundesländer ein Landesfunkhaus vorgesehen. Das neue Funkhaus des mdr Thüringen wurde auf dem EGA-Gelände in Erfurt im Rahmen des Neubauprogramms gebaut und beherbergt die regionale Hörfunk- und Fernsehproduktion sowie die Produktionsflächen des ARD Kinderkanals.